Carl-Maria-von-Weber-Freundeskreis

 


12. Februar bis 25. September 2022

Max Maria von Weber
Zum 200. Geburtstag des Weber-Sohnes
Max Maria von Weber (1822-1881), der älteste Sohn des Komponisten Carl Maria von Weber, war für die Entwicklung des Eisenbahnwesens von entscheidender Bedeutung. Zudem hinterließ er einige literarische Werke und trat als Biograf seines Vaters hervor. Sein Lebensweg führte von Dresden über Wien nach Berlin, wo er in verschiedenen Funktionen tätig war. Erstmals sollen sein Leben und Werk sowie sein Bruder Alexander von Weber in einer Ausstellung gewürdigt werden.


28. April bis 25. September 2022
Klang(T)Räume
Studenten der TU Dresden stellen ihre Entwürfe für eine Neugestaltung des Webergartens vor.